09.03.08 09:47 Alter: 12 Monat(e)
Von: cw

Hahler C-Mädchen jetzt Vize-Westfalenmeister

Die C-Mädchen des TSV Hahlen sind Vize-Westfalenmeister geworden. Im Endspiel gegen den BVB Dortmund haben die TSV-Mädchen im Hahler Feld rund 40 Minuten lang in einem Spiel auf hohem Niveau mitgehalten. Danach zog Dortmund auf 24:30 davon und präsentierte sich als würdiger Westfalenmeister.


Für ein Jugendspiel ungewöhnliche viele Zuschauer - die Tribüne war voll besetzt - feuerten die beiden Mannschaften an. Hahlen begann das Spiel wie entfesselt und zog über 8:3 dis zur 18. Minute auf 13:6 davon. Nach einer Auszeit durch das Dortmunder Trainergespann deckten die köperlich überlegenen Dortmunderinnen dann agressiver, so dass sie bis zur Pause auf 15:14 herankamen.

In der 2. Halbzeit konnte Hahlen den Vorsprung bis zur 43. Minute mit dem 21:20 halten. "Dann war abzusehen, dass ein Sieg mit den für den Meistertitel benötigten sechs Toren Differenz nicht mehr machbar war", so Hahlens Trainer Horst Wolter.

Die Torschützen des TSV Hahlen:
Scholten (6), Wöbking (5/1), Dollererder (5/2), Dirting (4), Balke (2), Schwentker (1), Prinz (1).

Im April geht es für die C-Mädchen mit den Spielen um die Westdeutsche Meisterschaft weiter. Wie von Zuschauern aus Dortmund zu vernehmen war, gehen die BVB-Fans davon aus, dass ihre Mädchen spätestens im Endspiel dann wieder gegen das TSV Team antreten werden. Die Hahler C-Mädchen haben folglich einen guten Eindruck hinterlassen.


 

Es empfehlen sich:

Tel. 0571-41337

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!

Hinweis:

Die Seiten von minden-hahlen.de sind für den kostenlos erhältlichen Browser "Firefox" optimiert. Bei Verwendung des "Internet Explorer" sind Darstellungsfehler möglich!