21.12.18 15:24 Alter: 247 Tag(e)

Mit weihnachtlicher Blasmusik und Geschichten für Kinder

Zahlreiche Besucher im Weihnachtsdorf des TSV Hahlen sorgten für einen geselligen Jahresabschluss.


Zum inzwischen zwölften Mal lud das Hahler Weihnachtsdorf Jung und Alt zu unterhaltsamer Geselligkeit ein. Foto: C. Weber

Mehrere hundert Besucherinnen und Besucher standen in redseligen Gruppen im Rund der Hütten und Stände des Weihnachtsdorfes in Hahlen. Es hatte am dritten Adventswochenende wieder zahlreiche Bewohner und Freunde des Dorfes angelockt, die sich in munterer Geselligkeit aufs Christfest und den Jahresausklang einstimmen wollten.

Wie schon in den vergangenen elf Jahren waren nicht nur Hahler zu sehen. Auch aus den umliegenden Orten fühlten sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher zwischen den Holzbuden des vom TSV Hahlen veranstalteten Weihnachtsdorfes wohl. Dazu bei trugen wieder eine Bläsergruppe der Musikschule Hille und eine Vorlesestunde für Kinder mit Weihnachtsgeschichten. Und auch der Weihnachtsmann schaute an beiden Tagen vorbei.

Das Team um Stefan Schäkel, Vorsitzender des TSV Hahlen, und Geschäftsführerin Anja Feldmann, hatte das kleine Weihnachtsdorf organisiert, das zum zwölften Mal in Folge aufgebaut worden ist. Mehrere Stände wurden mit Unterstützung aus den Mannschaften betrieben. Als nahrhafte Gaumenfreuden gab es  Herzhaftes vom Spanferkel bis zu Pizza und Crepes neben erwärmenden Getränken, die bei der trockenen, kühlen Witterung entsprechend mundeten – erst recht, nachdem Schnee für eine richtige winterliche Stimmung gesorgt hatte.

Weiter Bilder in der Opens internal link in current windowFotogalerie.


 

Es empfehlen sich:

Tel. 0571-41337

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!

Hinweis:

Die Seiten von minden-hahlen.de sind für den kostenlos erhältlichen Browser "Firefox" optimiert. Bei Verwendung des "Internet Explorer" sind Darstellungsfehler möglich!