11.12.07 20:11 Alter: 12 Monat(e)

Katze verursachte einen Auffahrunfall

Eine schwarz-weiße Katze, die am Montag, 10. Dezember 2007 um 17.50 Uhr von rechts nach links den Petershäger Weg kreuzte, verursachte einen Auffahrunfall.


Eine 38-jährige Opel-Tigra-Fahrerin, die auf dem Petershäger Weg aus Richtung Lübbecker Straße kommend in Fahrtrichtung Königstraße unterwegs war, bemerkte in Höhe des Regtweges das Tier und bremste bis zum Stillstand ab. Ein ihr folgender 33-jähriger Audi-Fahrer konnte rechtzeitig anhalten. Der ihm folgenden 41-jährigen Suzuki-Fahrerin gelang es dagegen nicht mehr, ihr Auto zu stoppen. Sie schob die beidem vorderen Fahrzeuge aufeinander. Der Gesamtschaden beträgt ca. 15.800 EUR. Durch den Aufprall erlitt die Suzuki-Fahrein leichte Verletzungen. Sie suchte selbstständig einen Arzt auf.


 

Es empfehlen sich:

Tel. 0571-41337

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!

Hinweis:

Die Seiten von minden-hahlen.de sind für den kostenlos erhältlichen Browser "Firefox" optimiert. Bei Verwendung des "Internet Explorer" sind Darstellungsfehler möglich!